News / Aktuelles

Online «Märlikanal» von Kurt Fröhlich

Online «Märlikanal» von Kurt Fröhlich

Auf seinem Märlikanal auf youtube erzählt Kurt Fröhlich, Fährbetrieb, ab sofort Märchen in Mundart für Gross und Klein. Mit dem ersten Märchen «D'Öpfelprinzässin» kann schon ein Auge und Ohr voll genommen werden. In der kommenden Zeit wird Kurt Fröhlich dort laufend neue Märchen erzählen, die ihm das Eichhörnchen ins Ohr flüstert. Das Angebot ist gratis und ohne Werbung und soll den Kindern, den Eltern und Erziehenden Freude bereiten, was dann wiederum ihn freut.

Zum Märlikanal

Wissenschaftliche Fakten zum Ausbruch des Coronavirus

Wissenschaftliche Fakten zum Ausbruch des Coronavirus

Nicht alle Informationen, welche in den Medien oder über Facebook und Twitter zum Coronavirus verbreitet werden, sind korrekt. Professor Peter Jüni von der Universität Toronto hat in seinem Vortrag die wichtigsten wissenschaftlichen Evidenzen zum Ausbruch des Coronavirus zusammengetragen. Für alle, die etwas mehr wissen wollen über den neuartigen Erreger COVID-19. Der gesamte Vortrag dauert knapp eine Stunde. Die Folien sind auf englisch, der Vortrag ist auf deutsch gesprochen.

Vortrag «COVID-19 outbreak and the science behind it»

«Bliib fit – mach mit!» für Seniorinnen und Senioren

«Bliib fit – mach mit!» für Seniorinnen und Senioren

Tägliche Bewegung ist wichtig für die Gesundheit, gerade für ältere Menschen. Die Gefährdung durch das Coronavirus zwingt ältere Menschen zurzeit, in ihren eigenen vier Wänden zu bleiben. Viele Kurse und Angebote fallen aus. Das Amt für Gesundheitsvorsorge des Kantons St.Gallen hat deshalb ein Bewegungsprogramm zum Mitmachen für zuhause zusammengestellt.

Cyclomania – nationale Velo-Challenge 2020

Cyclomania – nationale Velo-Challenge 2020

Pro Velo Schweiz hat eine kommunale Veloförderaktion entwickelt, die im September 2020 zum ersten Mal stattfindet. Gemeinden oder Regionen können sich jetzt anmelden und ihre Bevölkerung an der grossen Velo-Challenge im September 2020 mitfahren lassen. Die Teilnehmenden sammeln für die Kilometer und Etappen, die sie zu Fuss oder mit dem Velo zurücklegen, Punkte und Preise.

Mehr erfahren: www.cyclomania.ch

Fachtagung des Forum BGM Ostschweiz: «Klein und gesund»

Fachtagung des Forum BGM Ostschweiz: «Klein und gesund»

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind die zentrale Kraft und die wichtigste Ressource in kleinen und mittleren Betrieben. Oft reichen kleine Veränderungen, um die Arbeit zu erleichtern und die Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern. Holen Sie sich konkrete Tipps und Anregungen, wie Sie der Gesundheit in Ihrem Betrieb Sorge tragen können.

Mittwoch, 24. Juni 2020, 16:00 – 19:00 Uhr, anschliessend Apéro
Gasthof Löwen und Bäckerei Mohn AG, Sulgen

Programm und Anmeldung

Tag der Nachbarn am 29. Mai 2020 – feiern Sie mit!

Tag der Nachbarn am 29. Mai 2020 – feiern Sie mit!

Der Tag der Nachbarn, der einmal pro Jahr in ganz Europa gefeiert wird, bietet eine gute Gelegenheit, die Menschen nebenan besser kennenzulernen. Die Idee ist einfach: Laden Sie neue und bereits bekannte Nachbarinnen und Nachbarn zu Kaffee und Kuchen oder zum Znacht ein, organisieren Sie ein Grillfest oder einen Spielenachmittag - und so weiter. Von einer guten Nachbarschaft profitieren alle. Das Amt für Gesundheitsvorsorge unterstützt Gemeinden, die ihre Bevölkerung auf den Tag der Nachbarn aufmerksam machen, und stellt die dazu notwendigen Werbematerialien kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen und Materialien

Kleiner Stummel, grosse Wirkung

Kleiner Stummel, grosse Wirkung

Schon gewusst? Zigarettenstummel vergiften die Umwelt. Trotzdem werden 80% achtlos weggeworfen. Erstaunlich, oder? Mehr Facts dazu gibt es im neuen Film der Lungenliga St.Gallen-Appenzell: Zigarettenstummel vergiften die Umwelt

Informationen zum Thema Kinderarbeit, Gesundheit und Umweltverschmutzung im Zusammenhang mit der Tabakproduktion erfahren Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse auch im Workshop «Dem Tabak auf der Spur».

Missbräuchlicher Alkoholverkauf geht zurück

Missbräuchlicher Alkoholverkauf geht zurück

Die jährlich durchgeführten Testkäufe von Alkohol und Tabak an Jugendliche im Kanton St.Gallen zeigen einen deutlichen Rückgang der Verstösse. Die Verstossquote bei Alkohol nahm letztes Jahr im Vergleich zu 2018 um 56 Prozent ab, diejenige für Zigaretten um 68 Prozent. Besonders bei mehrfach getesteten Betrieben zeigen die Testverkäufe positive Wirkung.

Medienmitteilung zum Thema Testkäufe vom 29. Januar 2020
Factsheet zu den Testkäufen