News / Aktuelles

Plattform gegen Radikalisierung

Plattform gegen Radikalisierung

Was sollen Fachpersonen, die mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten, bei einem Verdacht auf Radikalisierung unternehmen? Wie unterscheidet man eindeutige Hinweise auf Radikalisierung von unproblematischem Verhalten? Welche Anlaufstellen erteilen eine fachkundige Beratung? Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Website www.gegen-radikalisierung.ch. Sie erläutert, wie bei einem Verdacht auf Radikalisierung vorzugehen ist, führt für alle Kantone entsprechende Anlaufstellen auf und informiert über kantonale Präventionskampagnen.

www.gegen-radikalisierung.ch

Neues Angebot für Gemeinden: Café Balance

Neues Angebot für Gemeinden: Café Balance

Café Balance richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gemeinsam in Bewegung bleiben möchten. Der Rhythmikkurs verbessert die Gangsicherheit und vermindert das Sturzrisiko. Bei der anschliessenden Kaffeerunde steht das gesellige Beisammensein im Zentrum.

Sie möchten Café Balance in Ihrer Gemeinde anbieten? Wir vermitteln die Kursleitenden, übernehmen die Kurskosten und unterstützen die Gemeinden bei der Bekanntmachung des Angebots bei der älteren Bevölkerung.

Weitere Informationen

Früherkennung bei Kindern und Jugendlichen

Früherkennung bei Kindern und Jugendlichen

Fachpersonen, die mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Bezugspersonen arbeiten, sollen Anzeichen von Belastungen bei Kindern und Jugendlichen oder eine Kindeswohlgefährdung früh erkennen. Um sie dabei zu unterstützen, hat der Kanton St.Gallen Grundlagen und Instrumente erarbeitet. Das interaktive Dokument «heb! – hinschauen. einschätzen. begleiten.» steht online auf der Website des Kantons St.Gallen zur Verfügung.

heb.sg.ch

Bewegungsförderung durch Digitalisierung?

Bewegungsförderung durch Digitalisierung?

Im Zentrum der 12. Purzelbaum-Tagung stand die aktive Medienbildungsarbeit mit Kindern sowie die Frage, welche Chancen die Digitalisierung zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung bei Kindern bietet: Was braucht es, damit Kinder einen guten Umgang mit den digitalen Medien lernen? Wie können Medien zur Förderung von Bewegung und gesunder Ernährung genutzt werden? Und was muss dabei beachtet werden?

Aktuelle Fragen zur Covid-Impfung: Neue Videos online

Aktuelle Fragen zur Covid-Impfung: Neue Videos online

In neuen Videos beantwortet Dr. med. Anita Niederer-Loher, Fachärztin für Infektiologie und für Kinder- und Jugendmedizin, aktuelle Fragen zur Booster-Impfung oder den neuen Impfempfehlungen. Neu finden Sie auch Antworten zu Fragen rund um die Impfung für Kinder ab 5 Jahren: Ist Omikron gefährlicher für Kinder? Welche Nebenwirkungen sind bei Kindern zu erwarten? Welcher Impfstoff wird für Kinder verwendet? Und wo kann ich mich beraten lassen, wenn ich nicht sicher bin, ob ich mein Kind impfen lassen möchte?

sg-impft.ch/corona-impfung

Workshops Arbeit & Gesundheit 2022

Workshops Arbeit & Gesundheit 2022

Um die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt ohne negative Auswirkungen bewältigen zu können, müssen wir achtsam mit unserer Gesundheit umgehen. Die halbtägigen Workshops von ZEPRA unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen Ressourcen zu stärken, z.B. im Workshop «Resilienz – Widerstandskraft ausbauen». In Workshops für Führungspersonen werden Impulse zur aktiven Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden vermittelt, z.B. im Workshop «Mitarbeitende gesund führen» oder «Keine Veränderung ohne Widerstand».

«BGFtalk» zu Gast bei der Kantonspolizei St.Gallen

«BGFtalk» zu Gast bei der Kantonspolizei St.Gallen

Welche Emotionen löst eine Polizeikontrolle bei Ihnen aus? Und umgekehrt – welche Emotionen lösen solche Kontrollaufgaben bei der Polizistin oder dem Polizisten aus? Marco Fritsche wollte es genau wissen und hat bei Alfred Sonderer, dem Leiter der Regionalpolizei Bodensee-Rheintal, nachgefragt. Das Interview gibt Einblick, wie Veränderungen die Emotionen der Mitarbeitenden beeinflussen und wie die Kantonspolizei damit umgeht. Mit diesem Beitrag endet die zweite Staffel des «BGFtalk». Alle Ausgaben, Videos und Unterlagen finden Sie weiterhin online.

zepra.info/bgf-talk

Radioserie zu Covid-19 auf FM1

Radioserie zu Covid-19 auf FM1

Radio FM1 spricht anlässlich der Impfwoche mit Betroffenen und Fachpersonen über die gesundheitlichen Auswirkungen einer Covid-19-Erkrankung.

Diagnose Long Covid - ein Betroffener berichtet
Gespräch mit dem Leiter der Long-Covid-Sprechstunde
Wie das Pflegepersonal der Intensivstation die Pandemie erlebt
Covid-Impfung - Faktencheck mit Infektiologin Anita Niederer

Bild: FM1Today

«BGFtalk» zu Besuch im Hotel Dom in St.Gallen

«BGFtalk» zu Besuch im Hotel Dom in St.Gallen

In der neuen Folge des «BGFtalk» spricht Marco Fritsche mit Stella Thanopoulos, Leiterin Hauswirtschaft im Hotel Dom in St.Gallen, über das Thema Beziehungen bei Veränderungen am Arbeitsplatz: Wie hat das Hotel Dom während des Lockdowns die Beziehungen zu den Mitarbeitenden gepflegt? Hat der Lockdown auch Chancen und neue Perspektiven eröffnet? Und was braucht es, um Beziehungen am Arbeitsplatz zu pflegen und zu stärken?

BGFtalk - Beziehungen bei Veränderungen am Arbeitsplatz

600'000 Menschen in der Schweiz pflegen ihre Angehörigen

600'000 Menschen in der Schweiz pflegen ihre Angehörigen

Die St.Gallerin Rosmarie Rütsche betreut und pflegt ihren Mann rund um die Uhr zuhause, seit bei ihm vor sechs Jahren Demenz diagnostiziert wurde. Erst seit kurzem nutzt sie mit dem Tagesheim Notker in St.Gallen ein Entlastungsangebot für betreuende Angehörige. Wie wichtig solche Unterstützung und die Wertschätzung der geleisteten Arbeit ist, darauf macht der Internationale Tag der betreuenden Angehörigen am 30. Oktober aufmerksam.