Publikums-Hit «Bliib fit – mach mit!» weiterhin auf SRF 1

Die vom Amt für Gesundheitsvorsorge lancierte Fernsehsendung mit der Bewegungstherapeutin Ursula Meier Köhler animiert mit einfachen Übungen speziell ältere Menschen zur Bewegung in den eigenen vier Wänden. Aufgrund der grossen Beliebtheit wird «Bliib fit – mach mit!» weiterhin in der gesamten Deutschschweiz von SRF 1 ausgestrahlt.

Montag, Mittwoch und Freitag auf SRF 1

SRF1 zeigt seit Herbst 2021 Wiederholungen aus den ersten vier Staffeln:

Als im März 2020 die Auswirkungen der Corona-Pandemie spürbar wurden, war schnell klar, dass die Pandemie gerade ältere Menschen stark betreffen wird. Um Seniorinnen und Senioren dabei zu unterstützen, in dieser Zeit auch zuhause gesund zu bleiben, hat das Amt für Gesundheitsvorsorge in Zusammenarbeit mit dem Ostschweizer Fernsehen TVO in kürzester Zeit «Bliib fit – mach mit!» lanciert.

Ursprünglich war die Ausstrahlung nur für einen Monat geplant. Das Bewegungsprogramm avancierte aber schnell zum Publikums-Hit und bekam viele positive Rückmeldungen. Deshalb wurde die Ausstrahlung stetig verlängert. Insgesamt wurden bis Juni 2021 vier Staffeln produziert, mit jeweils zwei neuen Folgen pro Woche. Die Sendung stand anderen Deutschschweizer Kantonen ebenfalls zur Verfügung. Neben TVO war «Bliib fit – mach mit!» deshalb zeitweise auch auf weiteren Regionalsendern wie Tele 1, Tele Züri, Tele Top oder Tele Südostschweiz zu sehen.

Weiterhin erhältlich: DVD mit ausgewählten Episoden

Damit nach Belieben mitgeturnt werden kann, ist die DVD mit einer Auswahl von besonders beliebten Episoden sowie exklusivem Bonusmaterial weiterhin erhältlich. Die DVD kann für 20.- CHF bestellt werden.

  • DVD «Bliib fit – mach mit!» online bestellen
  • Telefonische Bestellung: Amt für Gesundheitsvorsorge / Tel. 058 229 49 34

 

Sendung online ansehen

Alle Episoden der insgesamt vier Staffeln von «Bliib fit – mach mit!» finden Sie auf der Website des Ostschweizer Fernsehens TVO:


Das Amt für Gesundheitsvorsorge bedankt sich herzlich bei allen Partnerinnen und Partnern für die Unterstützung von «Bliib fit – mach mit!», ganz besonders bei der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz.

Foto: GRIPS

Zurück